2014039.2 Tegernsee

Ausflugsziele

Ausflugsziele rund um den Tegernsee

Papierfabrik

Papierproduktion auf höchstem Niveau

Nachhaltig, wertsteigernd und inspirierend. Das ist Gmund Papier. In Gmund werden innovative Papiere mit herausragender Ästhetik und natürlicher Haptik für eine aufmerksamkeitsstarke Kommunikation entwickelt.

Es entstehen maßgeschneiderte Lösungen für nachhaltige Markenauftritte – und das seit 1829. Damals gründete Johann Nepomuk Haas die Fabrik. Seitdem ist das Unternehmen in Familienbesitz und wird heute von Florian Kohler in vierter Generation geleitet.

Besichtigung bei Gmund Papier

Wie entsteht eine Glückwunschkarte? Warum fühlt sich die Verpackung meines neuen Kräutertees so natürlich an? Wie kommt die Farbe ins Papier und wie entsteht der sagenhaft goldene Glanz der Oscar Umschläge? Diese und weitere spannende Antworten bekommt man während einer 2-stündigen Besichtigungstour durch die Produktionsstätten von Gmund Papier.

Papierkultur live erleben – jetzt auch online Anmeldungen möglich über: www.gmund.com/besichtigung

Boote Tegernsee

Boot fahren & Chillen am Tegernsee

Marina Tegernsee, der chillige Bootsverleih in Tegernsee. Bei glitzernden Wellen mit klassisch eleganten Booten oder sportlich mit Tret-Booten und Standup-Paddles, sowie Einer/Zweier-Kajaks den See genießen. Im maritimen Ambiente unserer kleinen Hafenanlage können Sie vergnüglich mit einem Steckerleis in der Hand Ihre Füße im Wasser baumeln lassen oder sich in unserer Loungegruppe gemütlich zurücklehnen. Genießen Sie später mit einem Getränk in der Hand den Sonnenuntergang vor malerischer Bergsilhouette.

Marina Tegernsee
Hauptstraße 39
Telefon: 08022 / 7048855
info@marina-tegernsee.de
www.marina-tegernsee.de

Wandern Am Tegernsee

Wandern am Tegernsee

Für alle Wanderfreunde bietet der Tegernsee über 300 Kilometer an Touren, die dazu einladen, die traumhafte Natur zu erkunden. Von leichten bis hin zu anspruchsvollen Wanderpfaden, ist hier für jeden Bergliebhaber etwas dabei.
Empfehlenswert ist vor allem der Panorama-Wanderweg, der einmal rund um den Tegernsee führt und einen wundervollen Ausblick auf den See bietet.

Außerdem zählt der 1.722 Meter hohe Wallberg bei Rottach-Egern zu den beliebtesten Bergen Bayerns, auf dem man auf 930 Höhenmeter die herrliche Aussicht genießen kann. Wem der fünfstündige Aufstieg zu anstrengend ist, der kann sich auch von der Wallbergbahn aus an dem einzigartigen Blick auf den Tegernsee erfreuen. Für besondere Anlässe verwandelt sich die Wallbergbahn auch gerne mal in eine Romantikgondel, in der man sich mit dem Liebsten ganz entspannt zurücklegen kann.
Weitere Infos gibt es auf www.wallbergbahn.de .

Ein weiteres Wanderhighlight stellt die Alpenüberquerung dar, bei der man in nur sieben Tagen die italienische Grenze erreicht. Sie führt vom Tegernsee zunächst zum Achensee, von dort aus wandert man weiter in das österreichische Zillertal und gelangt schlussendlich nach Sterzing, die nördlichste Stadt Italiens. Für diejenigen, die im Wandern nicht so geübt sind gibt es Teilstrecken, die mit Bus, Zug Schiff oder Seilbahn zu bewältigen sind, demnach ist die Alpenüberquerung für jeden Schwierigkeitsgrad zu empfehlen und erweist sich mit Sicherheit als ein unvergessliches Erlebnis.

Tegernsee Schiff

Schifffahrt Tegernsee

Ein absolutes Must-Do für jeden Tegernsee -Liebhaber ist auf jeden Fall eine Schifffahrt über den See. Hier bleibt es einem selbst überlassen, ob man lieber eine ganze Rundfahrt macht, die Südroute wählt oder an den verschiedenen Anlegestellen aussteigt, um die jeweiligen Orte zu erkunden. Dort werden einem einige Ausflugsmöglichkeiten geboten, wie z.B. der Badepark in Bad Wiessee, das Olaf Gulbransson Museum in Tegernsee mit der Möglichkeit nach Rottach-Egern zu wanden oder das altbekannte Tegernseer Bräustüberl.
Außerdem erwartet die Schiffspassagiere zahlreiche Specials, wie z.B. am Mutter – und Vatertag oder beim „Dixieland Frühshoppen“. So wird die Schiffsfahrt garantiert für jedermann ein voller Erfolg!
Denn wie heißt es so schön: „Eine Seefahrt, die ist lustig – eine Seefahrt, die ist schön“!

2014039.2 Tegernsee

Naturschauspiel Kreuth – DEM Erlebnisweg an der Weißach

Mit diesem Erlebnisweg möchte die Gemeinde Kreuth Kindern und Erwachsenen auf ansprechende Art das Landschaftsschutzgebiet der Weißachauen und die darin versteckten kleinen und großen Geheimnisse näher bringen.

Auf, vor und hinter der zu jeder Jahreszeit wunderschönen „Naturbühne“ der Weißachauen gibt es viel zu erfahren und zu erleben.

Die Besucherinnen und Besucher – Groß und Klein – werden auf dem Erlebnisweg auf über 20 interaktiven Stationen Schauspieler, Kameramann, Bühnentechniker, Kulissenhersteller und vieles mehr. Ein Wasserspielplatz und ein Kletterspielplatz erwarten die Kinder. Für die großen Besucher gibt es Relax- und Erholungsplätze, an denen man die Seele baumeln lassen kann.